Liebe Eltern,

nun ist es endlich soweit und wir starten ab Montag in einem rollierenden Verfahren mit dem Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen. Wir freuen uns sehr darauf, dass wir Ihre Kinder endlich wieder in der Schule sehen.

Der erste Einstieg mit der Klasse 4 hat sehr gut funktioniert und gezeigt, dass die Kinder die Hygiene- und Abstandsregeln schon gut einhalten können.

Bitte entschuldigen Sie, dass ich Ihnen bisher noch keinen Unterrichtsplan für Ihr Kind vorgelegt habe. Dies hat folgenden Grund:

Unsere Vorstellung war ein Konzept, bei dem Geschwisterkinder am selben Tag die Schule besuchen können und die Kinder immer bei ihrer Klassenlehrerin Unterricht haben.

Dieses Konzept haben wir ebenfalls mit den anderen Lindlarer Grundschulen abgesprochen.

Da die Landesregierung nun am Donnerstag aber vorgeschrieben hat, dass pro Tag nur ein Jahrgang die Schule besuchen soll, ist die rechtliche Grundlage für dieses Konzept fraglich.

Gespräche mit den Lehrerverbänden haben mir gezeigt, dass es eventuell möglich ist, dass den Schulen noch eine Flexibilisierung eingeräumt wird.

Ich möchte mir diese Möglichkeit gerne noch offen halten und werde Ihnen deshalb nur den Plan für die nächste Woche schicken. Falls wir dann doch unser Konzept umsetzen dürfen, stiften wir keine Verwirrung mit einer Überarbeitung.

Einen durchgängigen Plan bis zu den Sommerferien werde ich Ihnen aber spätestens am Mittwoch, dem 13.05.2020, zur Verfügung stellen.

Ich hoffe, dass dies in Ihrem Sinne ist.

Die beweglichen Ferientage und der Pfingstdienstag bleiben weiterhin schulfrei.

Dies ist der Plan für die kommende Woche:

Montag,
11.05.
Dienstag,
12.05.
Mittwoch,
13.05.
Donnerstag,
14.05.
Freitag,
15.05.
  Klasse 3   Klasse 2   Klasse 1   Klasse 4   Klasse 3

Für die Klassen 1-3 findet der Unterricht von 7:45 Uhr bis 11:15 Uhr statt.

Für die Klasse 4 findet der Unterricht von 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

In der Zeit bis zu den Sommerferien werden alle Kinder die gleiche Anzahl an Schultagen haben.

Der Unterricht wird auf die Kernfächer reduziert. (Mathe, Deutsch, Sachunterricht, Englisch)

Die Materialien zu diesen Fächern bringen die Kinder bitte immer mit.

Wenn die Kinder in die Schule kommen, werden wir die erledigten Aufgaben einsammeln und sichten, damit wir uns einen Überblick verschaffen können, an welcher Stelle wir weiter fördern werden.

Bitte beachten Sie, dass alle zur Verfügung gestellten Aufgaben nicht bis zum ersten Präsenztag erledigt sein müssen. Es ist schön, wenn die Kinder fleißig gearbeitet haben und das werden wir auch wertschätzen. Es sollte aber jedes Kind weiterhin in seinem Tempo arbeiten und unter Berücksichtigung der familiären Situation.

Die Notbetreuung wird weiterhin angeboten und gilt für Alleinerziehende, Eltern, bei denen mindestens ein Elternteil zu den bekannten Berufsgruppen gehört und für Familien, bei denen es eine Begründung durch das Jugendamt gibt.

Falls Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, informieren Sie mich bitte möglichst zeitnah über die Termine. An den beweglichen Ferientagen, den Feiertagen und am Pfingstdienstag findet keine Notbetreuung statt.

Wenn Sie Ihr Kind in der OGS angemeldet haben, kann Ihr Kind an den Tagen, an dem es Unterricht hat (Präsenztag), nach Unterrichtsschluss die OGS besuchen.

An allen anderen Tagen gilt für Ihr Kind weiterhin der Grundsatz der Notbetreuung.

Kinder, die die Notbetreuung oder die OGS über 12:30 Uhr hinaus besuchen, nehmen verpflichtend am Mittagessen teil.

Da für den Monat Mai keine Elternbeiträge für die OGS eingezogen wurden, muss das Mittagessen extra bezahlt werden.

Geben Sie dazu bitte immer am ersten Tag der Woche, an dem Ihr Kind die Betreuung besucht, das Geld in bar für die komplette Woche mit in die Schule. Die kosten pro Mittagessen betragen 3,10€.

Für die OGS an den Präsenztagen müssen Sie Ihre Kinder telefonisch oder per Mail anmelden.

Damit wir besser planen können, teilen Sie uns bitte rechtzeitig mit, wenn Ihr Kind nach Unterrichtsschluss die OGS besuchen soll. Ich bitte Sie, dies nur in Anspruch zu nehmen, wenn es wirklich notwendig ist. Teilen Sie uns bitte auch immer die Abholzeiten mit.

Alle organisatorischen Einzelheiten zu den Präsenztagen habe ich Ihnen bereits mit der Mail vom 05.05.2020 mitgeteilt.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte unbedingt, damit wir hoffentlich für Klarheit sorgen können.

Bleiben Sie gesund und haben Sie ein erholsames Wochenende.

Viele Grüße

Saskia Bohnenkamp


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.