Während einer Regenpause versuchten die „Faultiere“ Klara, Camilla, Julian, Timo und Wood aus der Klasse 1, die höchsten Türme aus Legosteinen zu bauen. Mit viel Eifer und Geschick machten sich die Kinder an die Arbeit. Schon nach kurzer Zeit erstreckten sich die ersten Türme in die Höhe. Auch wenn einige Bauwerke immer wieder einstürzten, gaben die fünf Baumeister nicht auf. Am Ende waren alle stolz auf ihre Werke!