Eusebia, die Eule

Eusebia sitzt auf einem Ast. Da kommt ein Spatz und fragt: „Was steht da?“ – „Ich kann leider nicht lesen.“ Da kommt noch ein Spatz und fragt: „Kannst du mir was schreiben?“ – „Nein, nein, ich kann nicht schreiben.“ „Dafür musst du in die Schule.“ – „Oh! Ich möchte in die Schule“ – „Ja, dann mal los!“ Erst lernt sie rechnen. Dann weiß sie, was 2+2 ist, nämlich 4. Dann lernt sie schreiben und schreibt dem Spatz etwas. Das war die Geschichte von Eusebia.

von Timo

Eusebia, die Eule

Eusebia, die Eule geht in die Schule. Sie lernt in der Schule 2+2 rechnen und schreiben. Die Sonne geht auf. Sie guckt raus. Die Wölkchen kommen raus. Alle Eulen können fliegen. Sie schreibt und schreibt. Sie will nicht mehr aufhören. Da geht die Sonne unter. Es wird Nacht. Sie hat vergessen, aus der Schule zu gehen. Dann sie hat da geschlafen. Da geht die Sonne auf.

von Emelie

Eusebia, die Eule

Eusebia, die kleine Eule konnte noch nicht schreiben und sie konnte auch noch nicht rechnen. Da kam eine andere Eule. Sie sagte: „Wie Eulen sind nicht von Natur aus schlau. Wir müssen auch in die Schule.“

von Wood

Eusebia, die Eule

Eusebia, die Eule geht in die Schule, um schreiben zu lernen und lernt schreiben. Wie war die Schule?

von Louis

Eusebia, die Eule

Eusebia, die Eule geht zur Schule.

von Emily

Eusebia, die Eule

Eusebia, die Eule kann nicht schreiben und sie kann nicht rechnen. Sie muss in die Schule. Sie kann nicht lesen und sie weiß nicht, was 2+2 ist.

von Alina

Eusebia, die Eule

„Eusebia, was ist 2+2?“ – „Weiß ich nicht.“ Die Schule macht Rechenaufgaben. „Was ist 2+2?“ – „Vier.“

von Niklas

Kategorien: Faultiere